Praxis/Team

Neben der umfassenden allgemeinen kardiologischen Diagnostik und Therapie ist die klinische Rhythmologie unsere spezielle Kompetenz. In der Praxis dreht sich eine Menge um die Diagnostik und Behandlung von Herzrhythmusstörungen. Viele hundert Patienten werden so jedes Jahr von uns in der Praxis in der Klinik behandelt.

Wir haben große Erfahrungen auf dem Gebiet der Katheterablation, der Implantation und der Nachsorge von Herzschrittmachern und Defibrillatoren. Hier kommen die modernsten Verfahren zum Einsatz.

Symptome, die durch Herzrhythmusstörungen verursacht werden, führen neben den Beschwerden auch wegen der Komplexität häufig zu großer Verunsicherung. Unsere langjährigen Erfahrungen mit der Diagnostik, der medikamentösen und nichtmedikamentösen, invasiven Therapie von Rhythmusstörungen hilft Patienten und behandelnden Ärzten.

Die Therapie von Herzrasen, Herzstolpern und die Implantation von Herzschrittmachern und Defibrillatoren erfolgt ambulant und stationär im Rahmen langjähriger Kooperationen in Kliniken der Region. Unser größter Kooperationspartner ist hier die Universität Halle. Die Katheterablationen erfolgen im Herzkatheterlabor des Universitätsklinikums Halle und des Basedow Klinikums Saalekreis in Merseburg.

Wir sind für Sie da – mit maximalem Einsatz, Kompetenz und menschlicher Nähe. Die Koorperation mit den Kliniken bringt für Sie maximale Sicherheit – besonders dann, wenn es mal ungewöhnlich kompliziert wird.

Ich nehme Sie freundlich in Empfang und organisieren Ihre Behandlung in der Praxis und in der Klinik:

Leitende Schwester Isabel

Wir kümmern uns um Sie in der Praxis.

Wenn Ihre Herzrhythmusstörungen in der Klinik behandelt werden, sind wir für Sie da. Wir sind stets gut gelaunt, kompetent und einfühlsam:

Ich nehme gerne Ihre Anrufe entgegen:

Schwester Diana