häufig gestellte Fragen und Antworten

Was für Unterlagen benötige ich, wenn ich einen Termin habe?

  • aktuelle und aussagekräftige Überweisung vom Hausarzt
  • aktuellen bundeseinheitlichen Medikamentenplan
  • aktuelle Laborwerte ( Leber, Fette, Niere und Blutbild)
  • Vorbefunde, falls welche vorhanden sind

Was ist ein bundeseinheitlicher Medikamentenplan?

  • Der BMP ist ein einheitlicher, standardisierter, übersichtlicher und patientenverständlicher Medikamentenplan
  • Durch den QR-Code ist es den Arztpraxen möglich, diesen unkompliziert einzulesen.
  • Seit Oktober 2016 ist dieser verfügbar, bitte erkundigen Sie sich in Ihrer Hausarztpraxis!
  • Beispiel

Ist eine Überweisung Quartals-übergreifend?

  • Ja, maximal 1 Quartal

Wie lange ist ein Rezept nach Ausstellung gültig?

  • rotes Rezept (Kassenrezept): 28 Tage nach Ausstellung
  • blaues Rezept (privat Rezept): 3 Monate nach Ausstellung
  • grünes Rezept (privat Rezept): unbegrenzt gültig
    • Empfehlung vom Arzt für ein Medikament

In welcher Krankenkasse muss ich sein, um an der Psychokardiologie teilnehmen zu können?

  • IKK gesund plus
  • AOK Sachsen Anhalt
  • TKK

Was muss ich beim Tragen von einem Langzeit-EKG (LZ-EKG) beachten?

  • nicht duschen, nicht baden
  • normale Alltagsbelastung
  • Protokollführung
  • Geben Sie das Gerät am Folgetag bis spätestens 8.30 Uhr ab. Das ist auch durch eine andere Person möglich.
  • falls eine Elektrode ab geht, erhalten Sie Ersatz-Elektroden 

Was muss ich beim Tragen von einem Kombi-Gerät ( LZ EKG + LZ-RR ) beachten?

  • nicht duschen, nicht baden
  • normale Alltagsbelastung
  • Protokollführung
  • Geben Sie das Gerät am Folgetag bis spätestens 8.30 Uhr ab. Das ist auch durch eine andere Person möglich.
  • Die Manschette sollte möglichst nicht verrutschen.
  • Wenn die Manschette misst, lassen Sie den Arm locker und entspannt hängen.
  • Schalten Sie das Gerät am Folgetag vor der Abnahme aus.

Was kann ich machen, wenn der BEAM/Ereignisrekorder rot blinkt?

  • Versuchen Sie es mit einem Batteriewechsel.
  • Wenn das Problem weiterhin besteht, ist die maximale Aufzeichnungsmenge erreicht. Wenden Sie sich dann bitte an uns.

Wieviel Tage vor einer Operation muss ich meinen Blutverdünner pausieren?

  • Für OAK-Medikamente (Eliquis, Lixiana Pradaxa) gilt:
    • prinzipiell 24 Stunden vorher bzw. nur am Untersuchungstag pausieren
  • Für Falithrom und Marcumar ist der INR-Wert entscheidend (Zielwert: 2-2,5)
  • Halten Sie jedoch vor jedem operativen Eingriff, Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt.